Archiv

Bäumchen pflanzen - Zeichen setzen

JVP Waidhofen/Ybbs pflanzt 10 neue Bäume

Seit geraumer Zeit ist der Klimaschutz ein Thema, das die Medienlandschaft Österreichs dominiert. Grund dafür ist nicht zuletzt das Engagement der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich dem Problem der Klimakrise widmen. So auch Obfrau Silvia Hraby, die sich mit der JVP Waidhofen/Ybbs dem Projekt „Bäume pflanzen, Zeichen setzen“ anschließt: „Es freut mich sehr, dass auch wir von der JVP Waidhofen/Ybbs einen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt leisten und ein Zeichen setzen können. Ich möchte mich an dieser Stelle bei Landesobmann Bernhard Heinreichsberger für diese großartige Aktion bedanken.“ In Zusammenarbeit mit regionalen Baumschulen stellte die JVP Niederösterreich den Gemeinden rund 5.730 heimische Obst-, Laub- und Nadelbäume zur Verfügung. Auch Bürgermeister Werner Krammer und Umweltstadtrat Fritz Hintsteiner setzten ein Zeichen und unterstützte die JVP Waidhofen beim Pflanzen der Bäumchen entlang des Ybbsuferweges.

Zurück